Integratio® - Fensterhelfer


Konstruktionen, untere Schnitte

Die Schnittbilder zeigen Ausführungsbeispiele. Das System Fenonyma läßt - wie die am Markt befindlichen Fenstersysteme - mit verschiedenen Profilen unterschiedliche Ausführungen zu.


Unterer Rahmenbereich mit Blendrahmen-Flügelkombination, bspw. Dreh-, Drehkippflügel u.dgl. Aus Platzgründen haben wir darauf verzichtet, eine Festverglasung darzustellen.


Unterer Rahmenbereich einer Balkon-/Terrassentür mit Blendrahmen-Flügelkombination, bspw. Dreh-, Drehkippflügel u.dgl. Der Blendrahmen ist an der Aufdeckkante lediglich mit einem Trittkantenschutz versehen.


Unterer Rahmenbereich einer Balkon-/Terrassentür mit Blendrahmen-Flügelkombination, bspw. Dreh-, Drehkippflügel u.dgl. Der Blendrahmen ist mit einer Al-Aufsatzschwelle versehen.


Unterer Rahmenbereich einer Nebeneingangs- oder Haustür. Das verwendete Schwellenprofil ist massiv aus GFK pultrudiert.

Hinweis: Dieser Bereich entspricht im Aufdeckbereich nicht den Forderungen der Wärmeschutzverordnung ´95. Beachten Sie die Mitteilungen zu diesem Thema an einem Beispiel aus der Gutachtenpraxis mit Tauwasser- und Moosbildung am Rahmen und Eisbildung an Schwellenbereichen.


Unterer Rahmenbereich einer Nebeneingangs- oder Haustür mit Schwellenprofil gemäß Forderungen DIN 18024 "Barrierefreies Bauen", Teil 2 "Öffentlich zugängige Gebäude und Arbeitsstätten; Planungsgrundlagen" bzw. DIN 18025 "Barrierefreie Wohnungen", Teil 1 "Wohnungen für Rollstuhlbenutzer; Planungsgrundlagen".


Zurück zur Leitseite

oder zur