Integratio® - Fensterhelfer


Trittkantenschutz

Balkon- bzw. Terrassentüren haben umlaufende Blendrahmen, wie Fenster. Um die unteren Querstücke vor Beschädigungen zu schützen, wird eine Aufsatzschwelle oder ein Trittkantenschutz montiert. Beide werden aus Al-Standardlegierungen (AlSi 0,5) hergestellt und technisch eloxiert - Naturtoneloxal , z.B. E6/C-0.

Bei Einsatz des Trittkantenschutzes ergeben sich im Entwässerungsbereich keine Abdichtungsprobleme zwischen Al-Profil und Rahmen und Kombinationen mit Seitenteilen usw. sind "einfacher" möglich; dagegen steht jedoch, daß der Anschluß einer Dichtungsbahn o.dgl. erschwert wird, wenn die Steighöhe möglichst gering gehalten werden soll. Siehe dazu: 2.5.3. "Anschluß an Balkon- und Terrassenbeläge" unter "Übliche Montagemängel" unter der "Leitseite für Menschen ..., die Fenster brauchen ...", "Fensterhandbuch".

Die Verwendung einer Aufsatzschwelle erleichtert den Anschluß der Dichtungsbahn; diese kann unter der Tropfkante hochgezogen und angeklebt werden. Bei Elementen mit Rolladeneinrichtung schließt die Rolladenführungsschiene vorn bündig mit der Tropfkante der Aufsatzschwelle ab. Nachteilig ist, daß der als Trittkantenschutz ausgebildete Schenkel, der auf den Blendrahmenaufdeck greift, an den Enden abgesetzt werden muß, damit die Aufsatzschwelle im Bereich der senkrechten Rahmenteile bis zur Blendrahmen-Außenkante durchgeführt werden kann. Die nachhaltige Abdichtung ist nur möglich, wenn Blendrahmen und Aufsatzschwelle durch eine Zwischenlage aus Polybuthylen o.dgl. verklebt werden. Die Durchführung der Blendrahmen-Entwässerung und die daraus entstehende Entwässerungs-Steighöhe erlauben bei "normalen Systemen" den Einsatz bis Beanspruchungsgruppe B; bei Systemen mit Mitteldichtung ist Beanspruchungsgruppe C möglich.

Ein weiteres Al-Profil, welches in den Farben des Fensters geliefert wird, ist bereits unter "Blendrahmen-Nebenprofile" aufgeführt. Die Integratio-Sturzschiene kann mit einer Dichtungsfahne ausgestattet werden; siehe "Fensterhandbuch", "Trittkantenschutz".

Zurück zur Leitseite

oder zur