Integratio® - Fensterhelfer


Blendrahmenprofile

Die Fenonyma Blendrahmen weisen gleiche Außenabmessungen auf, weil unterschiedliche Ansichtsbreiten durch Verbreiterungsprofile erreicht werden können. Die beiden unterschiedlich großen Verstärkungskammern sollen verdeutlichen, daß in das links dargestellte Blendrahmenprofil ein Verstärkungsprofil mit einer Außenabmessung von ca. 25 x 40 mm paßt und in das rechts gargestellte eines mit 25 x 50 mm.

Sofern handelsübliche Stahlrohre für die Verstärkung verwendet würden soll nachstehende Betrachtung darstellen, welchen Einfluß (dritte Potenz) die Konstruktionstiefe hat. Bei der nachstehenden Berechnung bleiben die Radien des Rohrquerschnittes unberücksichtigt und die Werte werden in cm berechnet/ausgewiesen.

Stahlrohr 2,5 x 4,0 / 0,2 cm

bzw. ca. 5,2 cm4 und die Verstärkung für das rechts abgebildete Blendrahmenprofil

Stahlrohr 2,5 x 5,0 / 0,2 cm

bzw. ca. 9,0 cm4.

Die Lage der Stege bzw. der Grund für die formale Ausgestaltung wird in der Anwendung erkennbar. Studieren Sie die Konstruktions-, Anschlußdarstellungen usw.


Für Elemente mit größeren Rahmenbreiten sind die untenstehenden Blendrahmenprofile ausgelegt. Die beiden unterschiedlich großen Verstärkungskammern sind für Verstärkungsprofile mit einer Außenabmessung von ca. 40 x 40 mm oder 40 x 50 mm.

Zurück zur Leitseite

oder zur